Gewerbefinanzierung

Veröffentlicht am: | Aktualisiert am: | Redaktion

Gewerbeimmobilien-Finanzierung zu top Konditionen

Die Finanzierung einer gewerblich genutzen Immobilien bekommt man nicht bei jeder Bank. Viele Banke meiden diese Geschäftssparte, da sie nicht gewillt sind das Risiko zu übernehmen, das in der Tat nicht ohne ist. Gewerbeimmoblien-FinanzierungDie gewerbliche Immobilienfinanzierung oder auch Investorenfinanzierung genannt, umfasst
auschließlich Immobilien, die zum größten Teil gewerblich genutzt werden.

Dazu zählen beispielsweise Mehrfamilienhäuser, Wohnhäuser, Verbrauchermärkte, Ärzte- und Geschäftshäuser sowie reine Gewerbeimmobilien. Unter Umständen müssen einige Objekte z.B. Büros, Artzpraxen oder auch Verbrauchermärkte integriert haben, damit eine gewerbliche Nutzung gegeben ist. Betrachtet man z.B. eine vermietete Eigentumswohnung mit Wohnzwecknutzung, dann ist die gewerbliche Nutzung nicht erfüllt.

» Dr. Klein: Investorenfinanzierung
Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser zum Niedrigzinstarif!

Mit Dr. Klein kann die Objektfinanzierung realisiert werden

  • Wohn- und Geschäftshäuser (mit überwiegend wohnwirtschaftlicher Nutzung)
  • Mehrfamilienhäuser
  • Gewerbeimmobilien (unter bestimmten Voraussetzung)

Gewerbeimmobilien-Finanzierung

Größtenteils erfolgt die Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Objekten, bei denen der gewerblicher Nutzungsanteil bei unter 50 Prozent liegt.

Reine Gewerbimmobilien-Finanzierung

Bei reinen Gewerbeimmobilien liegt die Beschränkgung auf folgende Objekte::

  • Einzelhandelsimmobilien und Ladengeschäfte
  • Büros und Bürogebäude
  • Artzpraxen und Ärtzehäuser
  • Verbrauchermärkte

Mindest-Voraussetzungen bei einer Gewerbefinanzierung

Als Mindest-Voraussetzungen werden ein Eigenkapitalanteil von über 20 Prozent oder auch Sicherheiten in vergleichbarer Höhe und die Nebenkosten in voller Höhe festgesetzt.

Dr. Klein – die Baufinanzierungsexperten

DrKlein_Logo_197x70Ihr unabängiger Versicherungs- und Finanzmarkler mit über 100 Regionalbüros in Deutschland. Dr. Klein berät bereits seit über 55 Jahren vornehmlich Geschäftskunden und vermittelt erfolgreich zugeschnittene Versicherungs- und Finanzprodukte. Das Unternehmen wurde 1954 von Dr. rer. pol. Kurt Klein gegründet und die Kernkompetenz lag in der Beratung und Finanzierung von Wohnungsunternehmen. Erweitert wurde dann das Angebot im Segment des Privatkundengeschäfts – so können auch Privatpersonen von den günstigen Baufinanzierungskonditionen und dem Angebot einers neutralen Finanzmaklers profieren. 1966 entwickelte das Unternehmen das bereits allbekannte und beliebte Forward-Darlehen, ein Darlehen, das heutige Konditionen für die Zukunft sichert und zwar bis zu 60 Monate im Voraus. Dr. Klein – professionell, kompetent und neutral – ein optimaler Partner für Ihre Gewerbefinanzierung.

Gewerbefinanzierung „Aktion Umschuldung“

Sie sind auf der Suche nach einer geeigneten Umschuldung für Ihre gewerbliche Finanzierung, dann können Sie mit Dr. Klein zusätzlich sparen. Dr. Klein übernimmt für Sie unter bestimmten Voraussetzungen sämtliche Gebühren, die für Notare und Grundbuchänderungen für die Abtretung bestehender Grundschulden, anfallen.

  1. Darlehen in der Mindesthöhe von 100 TEUR
  2. Sollzinsbindung von mindestens 10 Jahren

» Dr. Klein: Investorenfinanzierung
Mehrfamilienhäuser, Wohn- und Geschäftshäuser zum Niedrigzinstarif!

Antragsformular powered bei Hypoport AG (Dr. Klein)